Der zweite Besuch der Vorschulkinder am Neuwerker Weg stand unter dem Thema: „Muster“ Gemeinsam mit den Erstklässlern wurden Muster aus geometrischen Formen gelegt, aufgeklebt oder ausgemalt.

Der dritte Schulbesuch fand in der Mühlstraße statt. Die Kinder konnten in der einen Klasse den Buchstabengeburtstag „PF“ mitfeiern. Danach konnten die Kindergartenkinder mit ihren Banknachbarn unterschiedliche Stationen der Freiarbeit zu diesem Thema durchlaufen und z.B. den Buchstaben auf dem Blatt oder der Tafel nachspuren, in den Sand schreiben, kneten, stempeln usw.

 In der anderen Klasse stand das Thema „Fußball“ im Mittelpunkt und unsere angehenden Schulkinder konnten auch hier zusammen mit den Erstklässlern verschiedene Erfahrungen sammeln.

Zum Schluss führten die Schulkinder die Kindergartenkinder noch durch das Schulhaus und zeigten Ihnen wo der Eingang, die Aula, die Toiletten, die Turnhalle, der Hort usw. sind.

Diese Schulbesuche sind für die Kinder eine wichtige Erfahrung. Sie stärken ihre Vorfreude und  machen sie neugierig auf den neuen Lebensabschnitt in den wir sie bald entlassen werden.