Erste Hilfe Kurs der Vorschulkinder 2017

 

Ein wichtiges Ziel unserer Kindertagesstätte ist es, die Kinder in möglichst  vielen Bereichen auf das wirkliche Leben vorbereiten. Deshalb bieten wir den Kindern neben den alltäglichen Abläufen in der Kita, immer wieder  besondere Aktionen an.

Unsere angehenden Schulkinder starteten nach den Weihnachtsferien gleich mit vollem Programm. Wie jedes Jahr konnten sie an einem „Erste Hilfe Kurs“ teilnehmen, der von Mitarbeitern des Roten Kreuzes an fünf Tagen für jeweils eine Stunde in unserer Einrichtung durchgeführt wurde.

Die Kinder lernen dabei richtige Verhaltensweisen, die sie bei einem Notfall anwenden können, denn niemand ist zu klein zum Helfen. Es wird ausführlich darüber gesprochen, wie Kinder helfen können bzw. wie wichtig es ist schnell Hilfe zu holen. Alle Kinder kennen mittlerweile die richtige Notfallnummer sowohl von Notarzt als auch Polizei.  Auch kleine Sofortmaßnahmen werden angesprochen und ausprobiert und natürlich macht es auch großen Spaß sich gegenseitig zu verbinden.

Zum Abschluss durften die Kinder dann auch noch einen richtigen Krankenwagen besichtigen und sich dabei alles aus der Nähe ansehen. Einige Geräte wurden den Kindern auch praktisch vorgeführt um ihnen für den Ernstfall Ängste zu nehmen.

Es war für die Kinder eine ereignisreiche Woche und ein großes Erlebnis das  ihnen viel Spaß gemacht hat. Stolz nahmen sie zum Abschluss ihre Urkunde in Empfang und zeigten sie den anderen Kindern der Kita und natürlich ihren Eltern.