Waldtage Mittelkinder Winter 2019

Im Februar  machten sich die Waldkinder auf um zwei „Winterwaldtage“ zu verbringen.

Die Kinder freuten sich bereits im Vorfeld auf die Tage außerhalb der Kita. Da es am ersten Tag sehr nasskalt war, brauchten die Kinder viel Bewegung, damit sie nicht froren. Am zweiten Tag, bei angenehmeren Temperaturen,  nahmen sie sofort ihren Wald wieder in Beschlag. Sie freuen sich aber auch immer wieder über neue Inhalte, die sie dann sofort begeistert mitmachen. So schlüpften wir in die Rolle der Eichhörnchen, die ihre versteckten Nüsse suchen mussten um den Winter zu überleben.

Außerdem begaben wir uns auf Schatzsuche und erkundeten dadurch ein größeres Waldstück. Sie mussten Spuren suchen, um den Weg zum Schatz zu finden. Gemeinsam war das dann doch gar nicht so schwer und die Kinder freuten sich über den gefunden Schatz und stärkten sich daran gemeinsam.

Es gibt jedes Mal wieder Neues zu entdecken, deshalb freuen wir uns auf die nächsten Waldtage im Frühling.