Osterfeier 2017

Dieses Jahr begannen wir mit den Ostervorbereitungen bereits in der Faschingszeit um gemeinsam den Lebensweg Jesu zu erfahren und zu gestalten.

Am Anfang stand die Geburt Jesu (Weihnachten). Von Jahr zu Jahr wurde er älter und größer, genauso wie unsere Kinder. In seiner Kindheit hatte er, wie alle Kinder, Spielkameraden. Später reiste er mit seinen Eltern durch das Land und erzählte den Menschen von Gott.

Er fand Freunde, seine Jünger, die ihn begleiteten. Er half Menschen in Not (Bartimäus), nahm sich die Zeit ihnen zuzuhören, erzählte ihnen von seinem Vater und segnete sie (Kindersegnung).

Die Kinder verfolgten mit großer Begeisterung die Erzählungen aus dem Leben von Jesus, die durch Rollenspiele, Werkarbeiten, Bilderbücher und die Verwendung eines Erzähltheaters vertieft wurden.

Auch der Tod von Jesus gehört dazu. Doch bei unserer Osterfeier, die in den einzelnen Gruppen stattfand, stand die Auferstehung im Vordergrund.