Waldtage Mittelkinder 2017

Im Juli erkundeten unsere Mittelkinder bei ihren letzten Waldtagen in diesem Kitajahr  den Wald.

Neben den üblichen Aktivitäten war unser großes Thema „Wasser“.  Am ersten Tag konnten die Kinder verschiedene Erfahrungen mit Wasser machen. Bei dem Spiel „am Grund des Meeres“ lag ein Kind am Boden und die anderen Kinder hielten eine mit Wasser begossene Folie über das Kind. Zusammen bewegten wir die Folie über das Kind, so dass das Wasser auf der Folie spürbar war, aber kein Tropfen durfte den Boden berühren. Beim Wassertragespiel wurde versucht einen kleinen Eimer Wasser fortzubewegen, ohne dass Wasser verloren geht. Da war Geschicklichkeit und vor allem Teamwork gefragt.  Die Kinder lösten diese Aufgaben mit Bravour.

Bei unserem zweiten Tag seilten wir die Kinder einen kleinen Abhang hinunter ab um an unseren Bach zu kommen.   Leider gab es an diesem Tag keinen Tropfen Wasser in dem Bach, so dass wir auch keine Wassertiere erkunden konnten. Natürlich waren die Kinder erst mal enttäuscht.  Als Entschädigung dafür, konnten sie noch ausreichend Zeit an unserem Kletterberg verbringen, was den Kindern auch sehr viel Spaß gemacht hat. Wir hoffen, dass wir im nächsten Sommer, wenn diese Kinder wieder als Vorschulkinder den Wald besuchen, mehr Glück haben.