Abschlussgottesdienst 2017

Wieder ist ein aufregendes und ereignisreiches Kitajahr zu Ende gegangen. In diesem Jahr können wir 22 Kinder in die Grundschule entlassen, die wir 2-6 Jahre lang auf Ihrem Lebensweg begleitet haben. Gemeinsam haben wir dabei viel erlebt, gelernt und auch erreicht. Dafür haben wir bei unserem Gottesdienst Gott danke gesagt.  Jedes Vorschulkind erhielt von Herrn Kaplan Sommer einen persönlichen Segen, der die Kinder auf Ihrem weiteren Lebensweg begleiten soll.

Aber auch für die anderen Kinder beginnt eine Zeit der Umbrüche und Veränderungen. Sie wechseln von der Krippe in den Kindergarten, werden jetzt Mittel- oder sogar schon Vorschulkind. Es kommen wieder neue Kinder in die Gruppe, so dass die ganze Gruppenstruktur verändert wird. Neue  Herausforderungen und Aufgaben gilt es für die Kinder zu meistern und vieles mehr.

Der Gottesdienst wurde natürlich auch mit verschiedenen Liedern gestaltet  und mit dem „Vater unser“ wollten wir unseren Dank und auch unsere Bitten an Gott heran bringen.