FAQ – Häufig gestellte Fragen zu unserem Basar pdf

(bitte einfach passende Frage mit Nr. auswählen und runter scrollen - die Fragen werden unten im Detail beantwortet)

1. Wie funktioniert ein sortierter Basar?

2. Was ist Basarlino und wie funktioniert Basarlino?

3. Wie sind die Bedingungen /Kosten? (Veranstalter)

4. Wann findet der nächste Basar statt?

5. Kann ich auch zukünftig über die nächsten Basare vom Veranstalter informiert werden?

6. Wie und wo komme ich an eine Liste?

7. Wieviel Verkäufernummern werden insgesamt vergeben?

8. Wie viele Verkäufernummern werden pro Bewerber vergeben?

9. Kann ich mir vorab eine Verkäufernummer reservieren?

10. Ich möchte gerne mithelfen!

11. Habe ich als Helfer Vorteile?

12. Ich habe mich zum Helfen gemeldet und bin jetzt verhindert – und jetzt?

13. Was sind die geplanten Abgabe-/Abholzeiten?

14. Welche Dinge kann ich als Verkäufer zum Verkauf anbieten? Kleidergrößen?

15. Wie bereite ich am besten die Ware/Preisschilder vor und befestige diese?

16. Tipps zum Befestigen von Etiketten

17. Nach dem Basar habe ich festgestellt, dass ein Artikel von mir nicht verkauft wurde und trotzdem fehlt. Was nun? Bzw.: Ich habe einen fremden Artikel erhalten.

18. Was passiert mit Ware und Geld, dass nicht gemäß Termin abgeholt werden kann?

19. Verkaufsbedingungen und Haftungsausschluss

20. Habe ich als Schwangere früher Zutritt?

21. Ihre Frage wurde hier noch nicht beantwortet? KONTAKT

 

 

1. Wie funktioniert ein sortierter Basar?

Als Käufer können Sie sich den Basar wie einen Second-Hand-Laden vorstellen, der mit Ware auf Kommissionsbasis handelt. Alles an Bekleidung ist nach Geschlecht und Größe sortiert, Spielsachen, Fahrräder etc. nach Themen geordnet. Die von den Verkäufern festgelegten Preise sind Festpreise und nicht verhandelbar. Als Verkäufer können Sie sich auf eine Verkaufsliste mit 50 Verkaufspositionen bei dem Anbieter www.Basarlino.de bewerben. Bei Basarlino erfassen Sie die zu verkaufende Ware, drucken die Preisschilder aus und kleben diese auf Pappkarton oder laminieren diese ein. Die fertig vorbereitete Ware wird gemäß Abgabetermin abgegeben. Die Abgabe erfolgt immer Freitagvormittags. Die Helfer vom Basar nehmen Ihre mitgebrachte Verkaufsware entgegen und sortieren diese entsprechend ein, damit ein Verkauf erfolgen kann. Ist der Basar beendet, werden die nicht verkauften Artikel entsprechend den Verkäufernummern zurücksortiert. Am Samstagabend können die nicht verkauften Artikel, sowie der Gewinn abgeholt werden.

 

2. Was ist Basarlino und wie funktioniert Basarlino?

Basarlino ist ein mobiles Kassensystem für Kleider- und Spielzeugbasare. Über die genannte Internetseite auf den Plakaten z. B. www.Basarlino.de/680 können Sie sich als Verkäufer bewerben. Als Verkäufer haben Sie den Vorteil, dass Sie online eine Verkäufernummer erwerben und die verkaufte Ware sofort ersichtlich ist. In der Auswertung wird Ihnen der detaillierte Umsatz abzgl. 3,00 EUR Listengebühr und 20 Prozent Provision angezeigt. Sollten Sie noch Fragen haben z. B. wie man sich für eine Teilnahme bewirbt, wie Preisschilder ausgedruckt werden, oder wo der Umsatz/Gewinn zu sehen ist: Siehe Anleitung: Anleitung Basarlino.

 

3. Wie sind die Bedingungen /Kosten? (Veranstalter)

  • Von jedem verkauften Artikel erhält der Förderverein des Kindergartens Albertus-Magnus 19 Prozent und 1 Prozent der Anbieter Basarlino vom Gesamtumsatz. Die Listengebühr von 3,00 EUR teilt sich auch in 2,00 EUR für die Kita + 1,00 EUR für Basarlino.
  • Der an Sie auszuzahlende Betrag wird zugunsten des Kindergartens auf -,50 € bzw. -,00 € abgerundet.
  • Alle Gewinne kommen dem Förderverein St. Albertus-Magnus e.V. zu Gute und somit ausschließlich den Kindern.
  • Eine Verkäuferliste kostet 3,00 Euro. Der Veranstalter (Kindergartenförderverein und Basarkomitee St. Albertus- Magnus) haftet lediglich für die Sorgfalt, die er für eigene Angelegenheiten aufwendet und übernimmt daher keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung der in Kommission gegebenen Ware.
  • Die Listengebühr in Höhe von 3,00 EUR wird automatisch vom Umsatz abgezogen und einbehalten. Daher muss die Gebühr nicht in bar bei Abgabe der Ware entrichtet werden.

 

4. Wann findet der nächste Basar statt?

Bitte schauen Sie regelmäßig auf der Homepage des Kindergartens oder bekannten Basarseiten vorbei – sobald uns ein Termin bekannt ist wird er veröffentlicht!

 

5. Kann ich auch zukünftig über die nächsten Basare vom Veranstalter informiert werden?

Wir können Sie gern zukünftig per Mail informieren, wenn der nächste Basar stattfindet. Hierzu müssen Sie nur eine Mail an

Albertus-Magnus-Basar@web.de

schicken. Bitte vermerken Sie in der Mail aufgrund der Datenschutzverordnung: Bitte tragen Sie mich in Ihren Verteiler ein, damit ich zukünftig über die nächsten Basare informiert werde.

Gern können Sie auch auf unsere Facebook-Seite schauen und eine Freundschaftsanfrage stellen:

https://www.facebook.com/albertusmagnus.basar

 

6. Wie und wo komme ich an eine Liste?

Bitte beachten Sie die Angaben auf dem Plakat/Flyer beziehungsweise auf der Homepage des Kindergartens. Dort ist vermerkt, ab wann Sie sich für eine Verkäufernummer über Basarlino bewerben können.

 

Achtung! Begrenzte Verkäufernummern! Nur solange der Vorrat reicht! Pro E-mail (Haushalt) nur eine Verkäufernummer!

 

7. Wieviel Verkäufernummern werden insgesamt vergeben?

-Frühlingsbasar: 90 Verkäufernummern mit je 50 Verkaufspositionen

-Herbstbasar: 75 Verkäufernummern mit je 50 Verkaufspositionen (Beim Herbstbasar werden weniger Listen verkauft, da Schneeanzüge, Schneehosen, Winterjacken etc. mehr Platz in Anspruch nehmen.)

 

8. Wie viele Verkäufernummern werden pro Bewerber vergeben?

Es wird nur pro E-mail Adresse (Haushalt) eine Verkäufernummer bei Basarlino vergeben, damit möglichst viele Verkäufer die Chance auf den Erwerb einer Verkäufernummer haben. Damit wird die Chance erhöht, dass verschiedene Kleidergrößen (m/w) und Artikel in den Verkauf kommen.

 

9. Kann ich mir vorab eine Verkäufernummer reservieren?

Wir reservieren keine Verkäufernummern über Basarlino.

Einzige Ausnahme:

1. Sie tragen sich in die Helferliste im Eingangsbereich des Kindergartens ein und bewerben sich umgehend als Verkäufer oder

2. Sie bewerben sich für eine Verkäufernummer und tragen sich über Basarlino umgehend in die Helferliste ein.

 

Sie müssen für zwei Stunden beim Basaraufbau/-abbau, beim Verkauf oder beim Vor- bzw. Rücksortieren der Ware helfen. Wir schalten daraufhin Ihre Verkäufernummer zeitnah frei. Die Listengebühr in Höhe von 3,00 EUR muss trotzdem entrichtet werden - sie wird am Ende von ihrem Gewinn abgezogen. Sollten Sie sich nicht in die Helferliste über Basarlino/Helferliste Kita eintragen, müssen wir leider die Verkäufernummer deaktivierten und in die offizielle Bewerbung übergeben.

 

10. Ich möchte gerne mithelfen!

Das freut uns! Wir sind auf viele fleißige Helfer (intern/extern) angewiesen! Die Helferliste hängt einige Wochen vorher im Kindergarten aus – bitte einfach eintragen und über Basarlino umgehend eine Verkäufernummer anfordern. Sollten Sie ein externer Helfer (keine Kinder in der Einrichtung) sein, haben Sie auch die Möglichkeit über Basarlino sich in die Helferliste einzutragen. Hierzu müssen Sie einfach über Basarlino eine Verkäufernummer anfordern und sich umgehend in die Helferliste eintragen.

 

11. Habe ich als Helfer Vorteile?

Als Helfer genießen Sie natürlich auch gewisse Vorzüge. Sie werden während Ihrer Schicht mit Essen und Getränke versorgt. Sie haben die Möglichkeit, nach Ende Ihrer Schicht (bitte nicht während der Helferschicht!!) in Ruhe die zu verkaufende Ware zu betrachten und sofort käuflich zu erwerben.

Können Sie jeden Basar als Helfer unterstützen, garantieren wir Ihnen, dass Sie eine feste Verkäufernummer bei Basarlino erhalten. Welchen Vorteil haben Sie dadurch? Sie können über Basarlino saisonbedingte nicht verkaufte Ware z. B. Skianzüge auf Einlagerung setzen und sie dann beim nächsten Herbstbasar wieder auf aktiv setzen und verkaufen. Sie müssen somit die Ware nicht erneut mit Preisschildern versehen.

 

12. Ich habe mich zum Helfen gemeldet und bin jetzt verhindert – und jetzt?

Das mal jemand krank wird kann natürlich vorkommen. Bitte versuchen Sie eine Vertretung zu schicken, die ihren Dienst übernimmt. Wir sind auf zuverlässige Helfer angewiesen!

Rühren Sie sich am besten auch so frühzeitig wie möglich unter der angegebenen Emailadresse oder der bei den Regeln vermerkten Handynummer. Am besten melden Sie sich telefonisch, da ein persönlicher Kontakt hier für uns sehr wichtig ist. SMS können nicht als Entschuldigung akzeptiert werden. Sollten Sie unentschuldigt fehlen, werden wir Sie zukünftig nicht mehr als Verkäufer und Helfer zulassen. Warum tun wir das? Wir sind auf zuverlässige Helfer angewiesen und es hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass einige Helfer unentschuldigt ferngeblieben sind.

 

13. Was sind die geplanten Abgabe-/Abholzeiten?

Warenannahme Freitag: 8- 10.00 Uhr

Bitte bringen Sie beim Abgabetag der Ware die ausgedruckte und unterschriebene Artikelliste von Basarlino mit. Es ist nicht möglich Vorort, diese Artikelliste auszudrucken. Ohne die Artikelliste kann die Ware leider nicht entgegengenommen werden.

 

Abholung:

Samstag 17.30 – 18.30 Uhr (Bei Abholung der Ware wird ein Nachweis benötigt, dass die nicht verkaufte Ware inkl. auszuzahlender Betrag Ihnen gehört. Bitte bringen Sie die ausgedruckte Artikelliste/Auswertung von Basarlino mit oder Nachweis kann auch digital per Smartphone über die Basarlino App erfolgen.) Der Verkäufer muss nach Abschluss der Veranstaltung am Samstag zwischen 17.30 bis 18.30 Uhr nicht verkaufte Ware und Geld unaufgefordert abholen. Die Ware wird nicht für eine spätere Abholung zwischengelagert. Nicht abgeholte Ware/Erlöse betrachten wir als Spende.

 

14. Welche Dinge kann ich als Verkäufer zum Verkauf anbieten? Kleidergrößen?

Bekleidung:

Kleidung in Größe 44-164. (Achtung: keine Unterwäsche oder Socken!! Bodies in kleinen Größen 44-98 bilden hier eine Ausnahme- diese werden angenommen)

Spielsachen:

z. B. Puppen, Babyspielzeug, Puppenwagen, Baufahrzeuge, Spielesammlungen, Puzzle etc. (aber : keine Kuscheltiere!!)

Fahrzeuge:

z. B. Laufräder, Roller, Bobbycars, Dreiräder, Fahrräder etc.

Babybedarf:

z. B. Wippe, Schlafsack, Bettwäsche, Krabbeldecke, Stillkissen, Kostwärmer, Kinderwägen etc.

Diverses:

z. B. Autositze, Hochstühle, Inliner, Inliner-Schutzausrüstung etc.

 

15. Wie bereite ich am besten die Ware/Preisschilder vor und befestige diese?

  • Bitte die Artikel genau beschreiben (Beschreibung, Farbe, Größe, Marke).
  • Preisschilder bitte auf weißem Papier, farbig und sehr gut leserlich ausdrucken und die ausgedruckten Preisschilder auf einen Pappkarton kleben oder einlaminieren, um das Abreißen und Zerknittern zu vermeiden.
  • Damit der QR-Code auf den einlaminierten Preisschildern für die Handykamera beim Scannen gut erkennbar ist, sollte matte bzw. entspiegelte Laminierfolie verwendet werden.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Preisschilder in Originalgröße ausdrucken (evtl. muss die Druckereinstellung auf 100% geändert werden).
  • Preisschilder, die nicht in einer guten Druckqualität sind, können evtl. an der Kasse nicht gescannt und damit nicht verkauft werden. Die farbige Verkäufernummer ist notwendig um nicht verkaufte Ware schnell und möglichst fehlerfrei zurück zu sortieren.
  • Bitte auf der ausgezeichneten Befestigungsfläche lochen und nicht im QR-Code!
  • Bitte ausgedruckte und unterschriebene Artikelliste am Tag der Warenannahme mitbringen.
  • Am besten befestigen Sie die Preisschilder an der Ware mit einem stabilen Bindfaden inkl. festen Knoten oder einem Kabelbinder. Preisschilder dürfen nicht an die Bekleidung getackert werden. (Bitte Verkaufsschilder fest an die Verkaufsartikel befestigen, da es in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen ist, dass Bindfäden sich gelöst haben und somit das Preisschild abgefallen ist. Somit kann die Ware nicht mehr verkauft werden, da an der Ware kein Preisschild mehr vorhanden ist. Es ist in Ihrem und unserem Interesse, dass keine Preisschilder abgehen.)

 

16. Tipps zum Befestigen von Etiketten

Siehe: Anleitung Befestigung Preisschilder.pdf

 

17. Nach dem Basar habe ich festgestellt, dass ein Artikel von mir nicht verkauft wurde und trotzdem fehlt. Was nun? Bzw.: Ich habe einen fremden Artikel erhalten.

Bei vielen tausend Artikeln kann es leider vorkommen, dass Artikel bei der Rücksortierung falsch zugeordnet werden.  Bitte melden Sie sich innerhalb von 7 Tagen per Email und erfragen ihren Artikel - bzw. melden uns Artikel, die sie versehentlich erhalten haben - wir versuchen dann zu vermitteln. Aufgrund der geringen Nachfrage, bieten wir keinen Termin für ein Tauschbörse mehr an, da dieser in den letzten Jahren fast gar nicht genutzt wurde. Falsch sortierte Ware, die nicht innerhalb von 7 Tagen erfragt wird, wird einem karitativen Zweck gespendet.

 

18. Was passiert mit Ware und Geld, dass nicht gemäß Termin abgeholt werden kann?

Leider haben wir keine Möglichkeit, nicht abgeholte Ware zu lagern. Daher nimmt sich der Veranstalter vor, nicht abgeholte Ware einem karitativen Zweck zu spenden. Das nicht abgeholte Geld wird dem Förderverein St. Albertus-Magnus gespendet und kommt anschließend ausschließlich den Kindern zu gute.  (Ausnahme: Verkäufer meldet sich beim Basarteam, dass er im Stau steht, Unfall etc, dann wird eine gemeinsame Lösung gesucht.)

 

19. Verkaufsbedingungen und Haftungsausschluss

  • Die Kosten belaufen sich auf 3,00 EUR Listengebühren (2,00 EUR Kita + 1,00 EUR Basarlino) und 20% des Verkaufserlöses (19 % Kita + 1% vom Gesamtumsatz an Basarlino). Den Erlös erhält der Kindergartenförderverein St. Albertus-Magnus e.V..
  • Der an Sie auzuzahlende Betrag wird zugunsten des Kindergartens auf -,50 € bzw. -,00 € abgerundet.
  • Der Verkäufer übergibt dem Veranstalter Ware zum Verkauf und versichert, dass diese sein uneingeschränktes Eigentum ist.  Der Veranstalter (Kindergartenförderverein und Basarkomitee St. Albertus- Magnus) haftet lediglich für die Sorgfalt, die er für eigene Angelegenheiten aufwendet und übernimmt daher keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung der in Kommission gegebenen Ware.
  • Preise bitte nur in 50 Cent Schritten angeben. Der Mindestpreis beträgt 50 Cent pro Artikel
  • Angenommen wird Kleidung von Gr. 44 bis Gr.164, Spielsachen aller Art, Bücher, Spiele/Puzzles, Fahrzeuge, Fahrräder, Roller, Schuhe, Autositze, Kinderwagen, Kassetten, CDs, DVDs …….

  • Spiele müssen vollständig sein.
  • Plüschtiere, Socken und Unterwäsche werden nicht angenommen. (Bodies in kleinen Größen 44-98 bilden hier eine Ausnahme - diese werden angenommen)
  • Die Ware muss sauber gewaschen, in einwandfreiem, intaktem Zustand und zur kommenden Saison passend sein.
  • Der Veranstalter (Kindergartenförderverein und Basarkomitee St. Albertus- Magnus) behält sich vor, für den Markt ungeeignete Artikel (unsauber, defekt oder unvollständig) nicht zum Verkauf anzubieten.
  • Erkennt der Veranstalter Mängel erst später (z.B. im Rahmen der Verkaufsveranstaltung) ist er berechtigt, das mangelhafte Stück vom Verkauf auszuschließen.
  • Die Ware muss in großen Kisten, Koffern oder Körben (keine Tüten, Windelkartons oder Taschen) abgegeben werden.
  • Die Kisten oder Körbe Bitte GROß und DEUTLICH mit der Verkäufernummer kennzeichnen.
  • Das Etikett bitte gut lesbar, sichtbar und fest an der Ware befestigen. 
  • Ware mit einem Etikett, auf dem etwas durchgestrichen oder ausgebessert wurde, kann nicht verkauft werden, da die Registrierung der Ware über Basarlino erfolgt.
  • Die nicht verkaufte Ware bzw. der dem Verkäufer zustehender Erlösanteil kann erst nach Abschluss der Veranstaltung und nur gegen Vorlage des Abholscheins ausgehändigt werden.
  • Der Verkäufer muss nach Abschluss der Veranstaltung am Samstung zwischen 17:30 bis 18:30 Uhr nicht verkaufte Ware und Geld unaufgefordert abholen. Die Ware wird nicht für eine spätere Abholung zwischengelagert. Nicht abgeholte Ware/Erlöse betragen wir als Spende.
  • Der Verkäufer erkennt mit Übergabe der Ware die Verkaufsbedingungen und den Haftungsausschluss an.
  • Bitte bringen Sie beim Abgabetag der Ware die ausgedruckte und unterschriebene Artikelliste von Basarlino mit. Es ist nicht möglich Vorort, diese Artikelliste auszudrucken. Ansonsten kann die Ware leider nicht entgegengenommen werden.

Bei Fragen oder Schwierigkeiten können Sie sich gerne per Email an uns wenden:

Albertus-Magnus-Basar@web.de

 

20. Habe ich als Schwangere früher Zutritt?

Nein, leider ist dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

21. Ihre Frage wurde hier noch nicht beantwortet? KONTAKT

Dann mailen Sie Ihre Frage bitte an:

 

Albertus-Magnus-Basar@web.de