Ausflug zum Erlebnisbauernhof Hösch nach Gutenstetten 2018

Unser großer, gemeinsamer Ausflug führte uns dieses Jahr nach Gutenstetten zum Erlebnisbauernhof Hösch. Die Aufregung war schon Tage vorher groß und die Kinder konnten es kaum erwarten, bis unsere Reisebusse, die extra nur für uns bereit standen, endlich abfuhren. Selbst unsere Krippenkinder, die in Begleitung einiger Eltern dabei waren freuten sich schon sehr darauf.

Dort angekommen wurde erst mal ausgiebig gefrühstückt. Danach wurden verschiedene Angebote von der Bäuerin und einigen Helfern durchgeführt. Eine Gruppe konnte in der Zwergenbackstube Dinkelbrötchen backen. Die zweite Gruppe besichtigte den Schweinestall mit vielen 4 Tage alten Ferkeln, die man sogar auf den Arm nehmen und streicheln durfte. Die dritte Gruppe machte sich ans Füttern der verschiedenen Tiere und die vierte Gruppe durfte sich mit den Kaninchen beschäftigen und auf der Bauernhofwiese spielen.

Alle Kinder konnten alle Angebote mitmachen und hatten so einen sehr ereignisreichen und abwechslungsreichen Tag. Zum Abschluss konnten wir uns unsere selbst gebackenen Brötchen mit verschiedenen Aufstrichen  schmecken lassen.

Schließlich mussten wir uns wieder vom Bauernhof verabschieden, denn zu Hause warteten schon die Eltern auf uns, die glückliche und zufriedene, aber auch müde Kinder in Empfang nehmen konnten.

Ein herzlicher Dank geht dabei an unseren Förderverein und Elternbeirat, der die Buskosten trägt. Ohne diese finanzielle Unterstützung wäre der Ausflug nicht möglich gewesen.

Vielen Dank dass uns ein schöner gemeinsamer und sehr kurzweiliger Tag zusammen mit den Kindern ermöglicht wurde.